Abb. 1
Only for registered users
Abb. 2
Only for registered users

| IMC Wiki | Mediastinalemphysem

Mediastinalemphysem

  • Start
  • Suche
  • von A bis Z
  • Kategorien

<< zurück

Inhaltsverzeichnis:



    #pic#
    Das Mediastinalemphysem ist die Ansammlung von aus den Luftwegen (Luftröhre, Bronchien) ausgetretener Luft, die in das Gewebe des Mediastinums eindringt und von da aus in die Weichteile des Halses oder Gesichtes. Das Emphysem des Mediastinums ist demnach ein Symptom eines Lecks der Atemwege.

    Pathogenese:
    Immer liegt eine Leckage der Atemwege als Ursache vor.

    Klinik:
    Symptome:

    retrosternale Schmerzen, Hautemphysem im oberen Thorax- und Halsbereich, seltener Herzleistungsstörungen (Tamponade)

    Diagnose:
    klinische Untersuchung, Röntgen, Computertomographie

    #pic#
    Therapie:
    Sauerstoffatmung zur Erniedrigung des Stickstoffanteils der Luft, Hautinzisionen, Drainagen (wie beim Empyem); Versorgung der Grunderkrankung, z. B. Resektion von Emphysemblasen der Lunge, Naht des perforierten Ösophagus, aus dem die Luft ebenfalls stammen kann