Das IMC WIKI ist umgezogen...

... zur OREC-Library. Um zur OREC-Library zu gelangen klicken sie auf den folgenden Link:


OREC-Library
Abb. 1
Only for registered users
Abb. 2
Only for registered users

| IMC Wiki | Gewebeverletzungen, Biologie

Gewebeverletzungen, Biologie

  • Start
  • Suche
  • von A bis Z
  • Kategorien

<< zurück

Inhaltsverzeichnis:



    Verletzung ist jede Form der Gewalt-(Energie)-Einwirkung, mechanisch, thermisch, chemisch, die zu einer Zerstörung von Gewebeanteilen führt: Epithel, Bindegewebe, Muskeln, Nervengewebe. Hier eine kampfbedingte Impressionsfraktur der Stirne (Schädel des Jungpaläolithikums aus der Cro-Magnon Höhle) #pic#.
    Verletzungen der Gewebe sind in der Natur die häufigsten Gesundheitsschädigungen. Deshalb haben sich nahezu alle Individuen während der Evolution mit Einrichtungen ausgestattet, die eine spontane Reparatur, die Wundheilung, ermöglichen. Bei den Pflanzen führt eine lebhafte Teilung der wundnahen Zellen zu Bildung eines Wundkallus.
    Bei Tier und Mensch kommt es nach Gewebeverletzungen zu lokalen und generalisierten Reaktionen mit dem Ziel der Regeneration oder Reparation. Die vom Hund gebissene Katze zieht sich zurück, leckt ihre Wunden, verbraucht ihre Nährstoffdepots, vor allem Protein und Fett, und kehrt nach Abheilung mager aber hungrig zurück.
    Die physiologischen Einrichtungen erlauben es den Lebewesen, Verletzungen bis zu einer bestimmten Größenordnung zu überleben, jenseits davon gehen sie zugrunde. Wesentlich während der Verletzungsphase ist die individuelle Schockneigung. Katzen haben eine geringe Schockneigung und können massive Hundebisswunden überstehen. Kaninchen sterben im Schock, wenn von einem Schrotschuss oft auch nur ein Korn in die Haut, nicht darunter, eingedrungen ist.

    #pic#
    Die "Stressfestigkeit" der Menschen ist außerordentlich variabel. Dies hängt mit der unterschiedlichen Reaktion des kybernetischen Systems (Steuersystems) ab. Hierauf wird im autonomen Nervenystem eingegangen.
    ANZEIGE:
    Logo IMC Uni Essen Duisburg
    in Kooperation mit
    Logo MVZ Kopfzentrum
    Zahnimplantate,
    Parodontosebehandlungen,
    Aesthetische Zahnbehandlungen
    zu sehr guten Konditionen
    In der Praxis für Zahnmedizin im EKN Duisburg
    Weitere Informationen unter www.mvz-kopfzentrum.de