Das IMC WIKI ist umgezogen...

... zur OREC-Library. Um zur OREC-Library zu gelangen klicken sie auf den folgenden Link:


OREC-Library
Abb. 1
Only for registered users
Abb. 2
Only for registered users

| IMC Wiki | Uropoetisches System, Symptomatik bei Erkrankungen und Verletzungen

Uropoetisches System, Symptomatik bei Erkrankungen und Verletzungen

  • Start
  • Suche
  • von A bis Z
  • Kategorien

<< zurück



#pic#
Typische Symptome leiten sich aus den oben aufgeführten pathologischen Abläufen bei Erkrankungen und Verletzungen des uropoetischen Systems ab. Der Patient bemerkt häufig als erstes Symptom Veränderungen der Farbe und des Geruches des Harns.
ANZEIGE:
Logo IMC Uni Essen Duisburg
in Kooperation mit
Logo MVZ Kopfzentrum
Zahnimplantate,
Parodontosebehandlungen,
Aesthetische Zahnbehandlungen
zu sehr guten Konditionen
In der Praxis für Zahnmedizin im EKN Duisburg
Weitere Informationen unter www.mvz-kopfzentrum.de

Harnfärbung und Geruch

Normal: blassgelb, nahezu geruchlos
Farbe rot Blut oder Arzneimittel
Farbe braun-grün: Biliverdin, Bilirubin oder Arzneimittel
Farbe schwarz Alkaptonurie (s. u.)
Farbe tiefgelb Arzneimittel

Pathologischer Geruch

Jeder auffallende Geruch, säuerlich, süßlich, faulig, scharf, ätzend, Obstgeruch, fäkulent ist krankhaft und muß zunächst durch Harnanalysen (chmisch und bakteriologisch) geklärt werden. Die Eingangsuntersuchungen bei jedem Verdacht auf eine Erkrankung oder Verletzung des uropoetischen Systems sind
  1. die körperliche Untersuchung, insbesondere der Tastbefund (Niere, Blase, Prostata),
  2. die grob orientierende Harnanalyse, Farbe, Geruch, Teststreifen (Zellen, Zucker, Eiweiß u. a.),
  3. die mikroskopische Untersuchung des Harnsedimentes (Zentrifugates) nativ oder mit Farbstoff,
  4. die bakteriologische Untersuchung, mikroskopisch oder Züchtung.
Von herausragender Bedeutung ist die Suche nach roten Blutkörperchen im Harn.

#pic#
Zahlreiche Erkrankungen des Nierenparenchyms und der ableitenden Harnwege gehen mit Hämaturie einher, z. B. Tumoren, Entzündungen, Harnsteine, Transportstörungen, Immunerkrankungen.