Das IMC WIKI ist umgezogen...

... zur OREC-Library. Um zur OREC-Library zu gelangen klicken sie auf den folgenden Link:


OREC-Library
Abb. 1
Only for registered users

| IMC Wiki | Hypothalamus und Hypophysensysteme, Strukturen und Funktionen

Hypothalamus und Hypophysensysteme, Strukturen und Funktionen

  • Start
  • Suche
  • von A bis Z
  • Kategorien

<< zurück

Inhaltsverzeichnis:



    #pic#
    Die Hypothalamus-Hypophysensysteme bestehen aus Impulsen des Zentralnervensystems, aus dem Hypothalamus, welcher Neurohormone, sogenannte Releasing- bzw. Inhibitor-Hormone, produziert und damit die Hypophyse stimuliert oder hemmt. Die Hypophyse, Vorder-, Zwischen- und Hinterlappen produzieren stimulierende, glandotrope Hormone, welche die peripheren Drüsen mehr oder weniger aktivieren.
    Der Hypothalamus wird aus dem Mittelhirn durch serotonerge, adrenerge und noradrenerge Neurone sowie aus limbischen Arealen und dem Hippocampus des ZNS innerviert. Umgekehrt erhalten diese Areale Impulse aus dem Hypothalamus.
    Mit dem Hypophysenvorderlappen bildet der Hypothalamus das Hypothalamus-Hypophysenvorderlappen-System, mit dem Hinterlappen das Hypothalamus-Hypophysenhinterlappen-System.
    Der Hypophysenzwischenlappen, eine schmale Schicht sekretorischer Zellen, welche mit Nervenendigungen in Verbindung stehen, ist für den Menschen weitgehend bedeutungslos. Bei niedrigeren Vertebraten hat er offensichtlich zentrale Steuerfunktionen.
    ANZEIGE:
    Logo IMC Uni Essen Duisburg
    in Kooperation mit
    Logo MVZ Kopfzentrum
    Zahnimplantate,
    Parodontosebehandlungen,
    Aesthetische Zahnbehandlungen
    zu sehr guten Konditionen
    In der Praxis für Zahnmedizin im EKN Duisburg
    Weitere Informationen unter www.mvz-kopfzentrum.de